erreà rüstet die Schiedsrichter in der Volleyball Bundesliga aus

erreà rüstet die Schiedsrichter in der Volleyball Bundesliga aus

Beschreibung

„Wir freuen uns sehr auf das Engagement in der Volleyball Bundesliga. Im Volleyball ist ERREA weltweit Partner von 20 Verbänden und Nationalteams“, berichtet Dietmar Gasior, Generalagent des italienischen Unternehmens in Deutschland.


ERREA ist in Italien im Segment Teamsport Marktführer. Weltweit ist das 1988 gegründete Familienunternehmen in über 80 Ländern vertreten.

In Deutschland bietet die CWA-Group als offizieller Vertragshändler das komplette Portfolio des Sportartikelherstellers an.


„Der Volleyballsport genießt bei ERREA ein sehr hohes Ansehen. Da lag es auf der Hand, unsere Kontakte zu nutzen, um noch mehr zusammenzuarbeiten. Als offizieller Ausrüster der Volleyball Bundesliga setzen wir auf beste Qualität der Textilien und unseren guten Service“, sagt Michael Kirchner, der Inhaber und Leiter der CWA-Group aus Wuppertal.


ERREA produziert seine Textilien zu 90 Prozent in Europa. Dadurch gewährleistet die Sportmarke eine schnelle und effektive Warenverfügbarkeit für den deutschen Markt. Auf die Qualität und Herkunft der Rohstoffe wird größter Wert gelegt. Besonders wichtig ist dem Unternehmen dabei die Zertifizierung mit dem Oeko-Tex Standard 100. Denn damit wird den Kunden das Versprechen für Produkte mit höchsten Standards gegeben.


Klaus-Peter Jung, Geschäftsführer der Volleyball Bundesliga: „Alle Beteiligten gehen mit großer Zuversicht und gegenseitigem Vertrauen in die Zusammenarbeit. Deshalb haben wir den Ausrüstervertrag für fünf Jahre abgeschlossen.“